Der Gastroenterologe bietet aktuelle Fortbildung für alle ­gastroenterologisch und hepatologisch tätigen Ärzte in Praxis und Klinik. Inhaltlich werden alle Bereiche der Gastroenterologie und ­Hepatologie praxisnah abgedeckt. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplika­tionsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.

Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit. Beiträge der Rubrik „CME: Weiterbildung – Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Der Gastroenterologe ist Organ der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, des Berufsverbandes Deutscher Internisten, der Mitteldeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, der Gesellschaft für Gastroenterologie in Nordrhein-Westfalen und der Gastroenterologischen Arbeitsgemeinschaft Rheinland Pfalz/Saar. Die Zeitschrift erscheint 6x jährlich.

Für Mitglieder der Mitteldeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie:

  • freier Volltextzugriff auf alle bisher erschienen Ausgaben von Der Gastroenterologe (Link)
  • CME-Punkte kostenfrei
  •  freier Zugriff auf alle Fortbildungseinheiten aus Der Gastroenterologe (Link)

www.DerGastroenterologe.springer.de